Die Deutsche Presse schaut in den Spiegel und mag das Bild nicht. [E13]

Embed video: 

Die Deutsche Presse schaut in den Spiegel und mag das Bild nicht. [E13]

Heute zu Gast im Studio:

Michael Westphal (politischer Aktivist) zu den Exportschlagern Demokratie und Erdöl.

 

Islam Shabanah (Deutsch-Ägyptische Union für Demokratie) über den widersprüchlichen Umgang des Westens mit der ägyptischen Militärregierung.

 

Der Publizist Albrecht Müller (NachDenkSeiten) zu „Medien reagieren beleidigt, wenn man ihr Versagen beschreibt."

LIVE von Montag bis Freitag 19:30 Uhr

Quelle: http://www.rtdeutsch.com/7364/der-fehlende-teil/der-fehlende-part-die-deutsche-presse-schaut-in-den-spiegel-und-mag-das-bild-nicht-e13/

Globist

Nachrichten von Globist

No comment

    Leave a Response