Puschilin: Die gegenwärtigen Verteidiger des Donbass kämpfen für die Zukunft ihres Volkes

Die sich zur Verteidigung eigenes Landes gegen Angreifer erhobenen Verfechter des Donbass stehen im Kampf für die Freiheit und die lichte Zukunft ihres Volkes. So eine Erklärung gab der Vorsitzende des Parlaments der Volksrepublik Donezk ab, indem er den Mitbürgern zum Tag des Vaterlandsverteidigers gratulierte.

"Unsere Großvater und Urahnen kämpften heldenhaft an den Fronten des Großen Vaterländischen Krieges unter Einsatz des Lebens, indem die Zivilisten die Verteidigung hielten und an Industrieunternehmen fortarbeiteten", - das ist in der Beglückwünschung des Sprechers des Volksrats angelegt, die die Nachrichtenagentur Donezk (DAN) empfangen hat.

"Wir wissen, wofür man zu jener Zeit kämpfte, und wir sind uns im Klaren, wofür man jetzt kämpft - wir sind verantwortlich für unser Land, für die Freiheit und Unabhängigkeit, - betonte Puschilin. Für die Freiheit unseres Volkes, im Interesse einer glücklichen Zukunft für unsere Kinder, um Friedenshimmels willen für die Älteren".

Abschließend der Vorsitzende des Nationalrates wünschte den Landesverteidiger Standfestigkeit, gute Gesundheit, Stärke und bedingungslosen Glauben an die glückliche Zukunft.

Donezker Nachrichtenagentur
Übersetzung: Globist

Globist

Nachrichten von Globist

No comment

    Leave a Response