Ukrainische Armee hat das Gelände der DVR innerhalb einer Woche 479 mal beschossen

Reguläre Einheiten der ukrainischen Armee haben das Gelände der DVR innerhalb einer Woche 479 mal beschossen, teilte der stellvertretende Korpsführer des DVR-Verteidigungsministeriums Eduard Basurin mit.

„In der vergangenen Woche vom 8. bis 14. Februar hat Strafbrigaden die Territorialfläche der Republik 479 mal beschossen“, - sagte der Vertreter des Verteidigungsministeriums.

Das Verteidigungsministerium fügte hinzu, dass Kattun den unter Kontrolle stehenden Siedlungsteil von Saizewo im Norden Gorlowka, Dokutschaewsk und das Dorf Kominternowo kriegten. Außerdem unter feindlichen Beschuss kamen Dörfer Staromykhailowka, Alexandrowka, Zhabichevo, Spartak, sowie auch die umliegende Gegend des Flughafens und "Volvo-Center" am westlichen und nördlichen Stadtrand von Donezk.

Foto:Donezker Nachrichtenagentur

Globist

Nachrichten von Globist

No comment

    Leave a Response