Tschechien nimmt USA Truppenübungsplatz für Raketenabwehrsystem weg

Tschechien nimmt USA Truppenübungsplatz für Raketenabwehrsystem wegDas tschechische Parlament hat am Freitag den Beschluss gefasst, das Truppenübungsgelände des Verteidigungsministeriums in der Region Brdy, wo ein Radar des amerikanischen Raketenabwehrsystems installiert werden sollte, zu liquidieren.

 

Gleichzeitig ist das Territorium der restlichen militärischen Übungsplätze um ein Drittel verringert worden.

 

Tschechiens Verteidigungsminister, Martin Stropnický, erklärte, dass die Truppenübungsgelände, die bis dahin in der Republik bestanden haben, für eine 115.000 Mann starke Armee ausgelegt wurden, während die tschechische Armee gegenwärtig nur 21.000 Militärangehörige zählt. Nun können die Mittel für die Unterhaltung der liquidierten Übungsplätze in Höhe von rund 3,2 Millionen Dollar im Jahr für andere Belange genutzt werden.

 

Die Gesamtfläche der noch verbleibenden Übungsplätze des Landes beläuft sich auf 88.000 Hektar.

 

© Foto: Flickr.com/James Clear/cc-by-nc-sa 3.0

Quelle: Stimme Russlands

Globist

Nachrichten von Globist

1 Comments

  1. avatar

    I am actually delighted to read this web site posts which includes lots of valuable information,
    thanks for providing these kinds of data.

    My weblog femme mature

Leave a Response