2014


DER FEHLENDE PART

Schuld sind immer die Anderen - die Buh-Männer von 2014.
Was lief dieses Jahr falsch? Wolfgang Bittners persönliches 2014.
Ein Jahresrückblick in Bildern: Schnell, laut und bunt. Von Ruptly.

Von Montag bis Freitag 19:30 Uhr

Vom Beginn der Ukraine-Krise und eines neuen Kalten-Krieges über die Massenproteste in den USA gegen rassistische Polizeigewalt und der Aufhebung des US-Embargos gegen Kuba bis zum Aufstieg des Islamischen Staates wurden wir alle 2014 Zeugen von weitreichenden geschichtlichen Ereignissen. RT fasst das Jahr mit exklusivem Filmmaterial zusammen.

Nicht nur die deutschen Medien "irren" sich gelegentlich. Besonders für den Nachrichtenkanal CNN war es ein hartes Jahr. Sie "erschossen" US-Präsidenten Obama statt Bin Laden, verlegten Hongkong nach Südamerika und verwechselten Synagogen mit Moscheen. Wir präsentieren die zehn schlimmsten CNN-Fehlgriffe 2014.