Evakuierungsmaßnahme

Bei einer Evakuierungsmaßnahme für 600 Zivilisten aus einem Ort nahe Debaltsevo, durch ostukrainische Selbstverteidigungskräfte, eröffneten Soldaten der eingekesselten ukrainischen Armee das Feuer auf den Flüchtlingskonvoi und töteten dabei fünf Zivilisten. RT-Korrespondent Roman Kosarev berichtet.