Experte


In der Sendung:

Im Interview mit Jasmin Kosubek erklärt der holländische Journalist und Autor des Buches "MH17: The Cover-Up Deal", Joost Niemöller, warum er die Objektivität der offiziellen MH17-Untersuchung anzweifelt und warum er glaubt, dass eine wichtige Chance zur Wahrheitsfindung verpasst wurde.

In der Sendung: Der Ukrainer Igor Kowaljow ist gebürtiger Donezker und kämpfte über ein Jahr auf Seiten der Kiewer Regierung. Dann kehrte er in seine Heimatstadt zurück und schloss sich dem Widerstand der Donezker Volksrepublik an. Im RT Deutsch-Studio erklärt Kowaljow was ihn zu diesem Schritt bewegt hat.

Miquel Puertas arbeitete an einer Universität in Litauen - bis ihm ein pro-russischer Facebook-Kommentar zum Verhängnis wurde. RT Deutsch-Reporter Nicolaj Gericke sprach mit Puertas, dessen Arbeitsvertrag nun nicht verlängert wurde.

Viele tausend Wissenschaftler, darunter Stephen Hawking und Steve Wozniak, warnten vergangene Woche vor der voranschreitenden Entwicklung autonomer Waffensysteme mit künstlicher Intelligenz. Killer-Roboter wären nach der Erfindung des Schießpulvers bis zur Entwicklung von Nuklearwaffen ein neuer fragwürdiger evolutionärer Schritt der Kriegsführung und könnten die Kräfteverhältnisse auf dem Planeten grundlegend ändern. RT Deutsch-Reporter Nicolaj Gericke spricht mit B.J. Murphy vom Institute for Ethics and Emerging Technologies über dieses Thema.

In der Sendung:
Professor John Mearsheimer, Politikwissenschaftler und Experte für Geopolitik, zu Demokratie für die Ukraine als Social Engineering Projekt

Aktuelles und Hintergründe zum Bergwerkunglück in Donezk

Quelle


Israel verhindert Wiederaufbau in Gaza [E 30]

Heute Bei Jasmin Kosubek:

Pegida: „Wir sind das Volk“ – Was ist dran an den besorgten christlich-europäischen Patrioten?

Martin Lejeune, freier Journalist und Nahost-Experte, skizziert wie ernst es um die humanitäre Lage im Gazastreifen, der seit Monaten von Israel blockiert wird, bestellt ist.