Feindschaffung

 

„Mit der Propaganda schafft man einen neuen Feind. Diesen braucht der militärisch industrielle Komplex, damit es weiter gehen kann“, sagte der ehemalige Kongressabgeordnete Ron Paul, während einer Rede auf der siebten jährlichen nationalen Tagung des YAL (Junge Amerikaner für Freiheit) in Washington am Donnerstag.