Militärtechnik

share

"Fotos vom Weltraum aus - Militärtechnik wurde vom Zeughaus in Tschernobyl verschwunden. Der Süd ehemaliger Ukraine und die Krim sind im Gefahr: reguläre Einheiten der ukrainischen Armee verschieben die militärische Ausrüstung von Tschernobyl aus nach Gebiet Cherson. Das Kiew Regime entkonserviert massenweise die Militärtechnik in Tschernobyl Sperrzone und zieht die Heeresgeräte ins Gebiet Cherson in der Nähe von der Grenze an der Krim“. Das geht aus der Alarmerklärung des ehemaligen Volksdeputierters vom Gebiet Cherson Alexej Zhuravko.

share

Während letzten 24 Stunden hat die ukrainische Seite 25 Raketenwerfer, Artillerie, gepanzerte Fahrzeuge und Kämpfer vorgeworfen. Dies wurde am 11.02 an einer Pressekonferenz im Pressezentrum DAN (Nachrichtenagentur Donezk) vom stellvertretenden Korpsführer des VDR-Verteidigungsministeriums Eduard Basurin unter Hinweis auf Aufklärungsangaben bekanntgegeben.