NBC


In der Sendung:

Solveigh Calderin, politische Aktivistin, zum Thema „Warum sich Europa vom Kiewer Geschichtsrevisionismus und den faschistischen Tendenzen im Land distanziert“

Anissa Naouai, RT-Moderatorin von „In the Now“ vergleicht die politisch motivierte Wortwahl US-amerikanischer Medien bei den Protesten in Baltimore und auf dem Maidan

RT-Reporter Roman Kosarew berichtet aus der Ukraine von den Waldbränden in der Nähe der atomar verseuchten Sperrzone von Tschernobyl

share

Drei bekannte US-Journalisten von CBS, NBC und der New York Times sind innerhalb von 24 Stunden unter bisher nicht geklärten Umständen gestorben. Sie sollen gemeinsam an einem investigativen Dokumentarfilm zu möglichen Verwicklungen der US- Regierung bei den Anschlägen von 9/11 gearbeitet haben. Der New York Times Journalist starb direkt nach einem Interview mit NSA-Whistleblower Edward Snowden.