Soros

Ein neuer Trend breitet sich rasend schnell über die sozialen Netzwerke unter dem Hashtag #StopTerrorismInChina aus. Er zeigt den angeblich brutalen Umgang der chinesischen Regierung mit den Uiguren in der größten Provinz Chinas, Xinjiang. Obwohl es des Öfteren zu Konflikten in der Region kommt, ist nicht alles so, wie es scheint, vor allem in den sozialen Netzwerken.

Float 1

In der Sendung:
Aufgedeckt: US-Doppelstandards - Proteste in Hongkong und Ferguson
Interview: Georg Wurth, Geschäftsführer des deutschen Hanfverbandes - Uruguay, Monsanto, Marihuana und George Soros. Wie hängt das alles zusammen?
Im Gespräch: Aktham Suliman, ehemaliger Al Jazeera Korrespondent - Wohin steuert Ägypten nach dem Freispruch von Mubarak?