Staatsoberhaupt

share

Yuri Biryukow erzählte über die Anforderung von Poroschenko weiterhin über Kessel in Debalzewo zu lügen

Der ehemalige Poroschenko‘s Berater Yuri Biryukow erzählte, dass das Staatsoberhaupt im Februar 2015 ihm zur Auflage macht, in sozialen Netzwerken über Kampfergebnisse um Debalzewo zu lügen. Davon schrieb Biryukow an seiner Facebook -Seite

share

Prominent platziert durfte sich in der Montagsausgabe der FAZ , der ukrainische Präsident Petro Poroschenko auf einer guten halben Seite gegen den „russischen Aggressor und seinen Hybridkrieg“, einen angeblichen „Ethnozids“ an den Krimtataren, die euro-atlantische Integration und die Unbesiegbarkeit der Ukraine auslassen. Das Ganze pünktlich zum Beginn der neuen Militäroffensive Kiews und ohne irgendeine Kontextualisierung oder Erklärung von Seiten der FAZ-Redaktion. Hat sich Poroschenko in die FAZ eingekauft?