Trainingscamp

share

Ein von kurdischen Soldaten gefangen genommener Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat in einem Interview für die Nachrichtenagentur Sputnik Türkiye darüber gesprochen, wo und wie er zusammen mit anderen Neulingen ausgebildet wurde.

Der 20-jährige Abdurrahman Abdulhadi wurde im Dezember in Syrien von kurdischen Soldaten gefangen genommen. Zusammen mit anderen IS-Extremisten sitzt er in einem Gefängnis der so genannten YPG (Kurdischen Volksverteidigungseinheiten).