ukrainische Sicherheitsdienst

Während der 8. Bericht der Beobachtermission des UN-Hochkommissars für Menschenrechte in deutlichen Worte darlegt, dass die von Kiew gesteuerten Freiwilligenbataillone wie auch der ukrainische Sicherheitsdienst systematisch Menschenrechtsverletzungen begehen, hat der ukrainische Regierungschef Petro Poroschenko die UN aufgefordert Russland das Vetorecht zu entziehen. Derweil häufen sich Überfälle des Rechten Sektors auf ukrainische Regierungskritiker.