Weltkrieg

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier versichert, der von der Regierung angestrebte Bundeswehreinsatz in Syrien stehe „auf sicherem völkerrechtlichen Boden“. Doch zahlreiche Kritiker weisen darauf hin, dass die syrische Regierung nicht um den Einsatz gebeten hat und es sich somit um einen völkerrechtswidrigen Krieg handelt. Darüber hinaus liegt für den Militäreinsatz in Syrien auch kein UN-Mandant vor.

share

Der 22 Juni Tag des Gedenkens und der Trauer in Russland

In Russland wird der Tag des Gedenkens und der Trauer begangen. Am 22. Juni 1941 überfiel das Nazideutschland ohne Kriegserklärung die UdSSR. Es begann der Große Vaterländische Krieg, der rund 27 Millionen Menschenleben dahinraffte.

 

share

Blockade von Leningrad

 

Blockade von Leningrad

 

Am 27. Januar 1944 wurde die 872 Tage währende Blockade von Leningrad durchbrochen.

Heutzutage wird fast ausschließlich Deutschland für den Ausbruch des 2. Weltkrieges verantwortlich gemacht. Doch auch andere Länder haben natürlich Dreck am Stecken.
Nur wird dies bewusst unter den Teppich gekehrt...